Renommierte WirtschaftsexpertInnen geben als Lehrbeauftragte der Hochschule ihr Wissen weiter, so zum Beispiel:

  • Dr. jur. Armin Bammer

    ist Vizepräsident der Österreichischen Juristenkommission und seit 1990 Lehrbeauftragter an der Universität Wien. Als selbständiger Rechtsanwalt berät und vertritt er in Rechtsangelegenheiten zahlreiche international tätige Unternehmen und Konzerne.

  • Manfred Gansterer

    Manfred Gansterer arbeitet seit 16 Jahren als Head of Marketing von Media Markt und Saturn Österreich. Er wurde Marketer des Jahres 2011 Österreichs (International Advertising Association), weitere Auszeichnungen (bsp.: Auftraggeber des Jahres (Creativ Club Austria), IAA Effies in Platin, Gold und Silber, CCA Veneri, ORF Werbehahn, VÖZ Print Oscar, IAB WebAds, Cannes Lions Shortlists) folgten. Im Ranking der Top 1000 Marketingleiter Österreichs belegt Manfred Gansterer seit 2006 Top10 Plätze (zwei Mal Nummer eins).

  • Dr. Martin Hartberger

    Dr. Hartberger ist seit über einem Jahrzehnt als Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Gerichtssachverständiger (vor allem in den Bereichen Beratung/Bilanzierung von KMUs, prüfungspflichtigen Gesellschaften, Gründungsberatung, Beratung/Betreuung ausländischer Gesellschaften, Bilanzierung/Prüfungen von Privatstiftungen, Internationales Steuerrecht, Unternehmensbewertungen, Wirtschaftsprüfung etc.) tätig.

  • Dr. Franz Hartl

    Geschäftsführer der ÖHT (i.R.), der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H., einer Spezialbank zur Finanzierung und Förderung von Investitionen im Tourismus. Dr. Hartl ist damit DER Experte im Bereich Investition und Finanzierung schlechthin in Österreich.

  • Dr. Günther Kainz

    Dr. Kainz beschäftigt sich seit 15 Jahren mit den Thematiken Organisations- und Personalmanagement sowie Projekt- und Prozessmanagement in der Betriebswirtschaftslehre. Vor seinen Tätigkeiten im universitären Umfeld war er fünf Jahre lang als Operations-Manager im Raiffeisenbankensektor tätig. Darüber hinaus hat er zwei Jahre als Unternehmensberater internationale Geschäftsprozesse und soziale Prozesse für mehrere Banken in Osteuropa weiterentwickelt. Seit 2009 ist er Lektor an der Universität Wien.

  • Mag. Ilona Ledóchowski-Partilla

    Mag. Ilona Ledóchowski-Partilla ist Direktorin der Abteilung "Controlling & Organisation" der BILLA AG (Mitglied der REWE Group) und damit für die Planung, Steuerung und Kontrolle von über 1.000 Filialen und mehr als 18.000 Mitarbeitern in acht Ländern zuständig.

  • Dr. Brigitte Lüth

    Dr. Lüth ist seit mehr als zehn Jahren Expertin für Handels- und Investitionspolitik im österreichischen Wirtschaftsministerium. Davor zeichnete sie als Zollexpertin für die Umsetzung des internationalen TIR-Übereinkommens verantwortlich, vertrat die Angelegenheiten österreichischer Transportunternehmen in Osteuropa und fungierte außerdem als Trainerin für die Internationale Straßentransportunion (IRU) zur Vorbereitung der Beitritte der Nachfolgestaaten der Sowjetunion zum TIR.

  • Mag. Wolfgang Pundy

    Seit über eineinhalb Jahrzehnten ist Mag. Pundy in seiner Funktion als Hauptabteilungsleiter in der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien für die Bereiche „Infrastrukturmanagement, Sicherheit und Marketing“ verantwortlich. In den Aufgabenbereich von Mag. Pundy fällt die Zuständigkeit u.a. für die Personen-, Betriebs- und Objektsicherheit an den Betriebsstandorten der Raiffeisen-Holding, der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG sowie im Rahmen des Infrastrukturmanagements der im Komplex „Raiffeisenhaus Wien“ ansässigen Unternehmen.

  • Dr. Georg Schildhammer

    Philosoph, Schwerpunkt Ethik. Freier Journalist, Trainer und mehrfacher Sachbuchautor. Zuletzt: „Gut Mensch. Ein Streifzug durch Moral und Ethik“ und „Glück“ (im Rahmen der von Konrad Paul Liessmann herausgegebenen Reihe „Grundbegriffe der europäischen Geistesgeschichte“). Derzeit befasst er sich hauptsächlich mit Wirtschafts- und Unternehmensethik, Technikethik und Umweltethik.

  • Jennifer Marie Schneider Granić M.A.

    Jennifer Marie Schneider Granić, M.A. vermittelt nach ihren erfolgreichen Studienabschlüssen in den Vereinigten Staaten, Deutschland und Holland seit zehn Jahren Business Englisch Unterricht an Erwachsene und Studenten im deutschsprachigen Raum. Seit 2014 ist sie Mitbegründerin des Unternehmens Vienna Business English Nr. 1.

  • Mag. Gabriele Tragschitz-Köck

    Die Wirtschaftsexpertin startete ihre Karriere bei der Reederei Peter Deilmann, bevor sie in die Austrian Airlines AG wechselte, wo sie rund zwanzig Jahre in vielfältigen Positionen tätig war. Als Unternehmensberaterin, Trainerin und systemischer Wirtschaftscoach führt sie nun ihr eigenes Unternehmen und hat zahlreiche Lehraufträge an Fachhochschulen, Universitäten und den Wiener Volkshochschulen.

  • Sylvia Völker MSc MBA

    Frau Völker MSc MBA verantwortet seit 2009 das  Supply Chain Management/Purchasing der Maresi Austria GmbH mit den Bereichen Einkauf, Planung, Disposition, Logistik und Customer Service. Zu Maresi gehören insgesamt 100 Marken, so beispielsweise  Inzersdorfer, Ovomaltine, Twinings Tea, Dextro Energy, etc.
    Sie ist seit 15 Jahren in der Nahrungsmittelindustrie im Bereich Supply Chain Management tätig und sammelte davor Erfahrungen in der Thematik Export und Controlling. Frau Völker ist außerdem die Vizepräsidentin des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ) und im Beirat der Fachzeitschrift „Verkehr“.

     

  • Dr. Bernd Wollmann

    Der Onlinemarketing, PR und Sozial Media Profi startete seine Karriere im Journalismus bei der Schwäbischen Zeitung in Deutschland und in der Markt­forschung beim österr. Gallup Institut. Seit mehr als 20 Jahren ist er bei Casinos Austria in unterschiedlichen Managementfunktionen tätig (Pressesprecher, Gründung win2day Aufbau Digital) und leitet dort nun aktuell den Bereich Marketing New Media. Dr. Wollmann hat zahlreiche Lehraufträge an Fachhochschulen und Universitäten.
     

  • Mag. Matthias Zeinitzer

    Mag. Zeinitzer ist seit über 10 Jahren in der Finanzindustrie tätig  - mit Schwerpunkt auf angewandter Statistik und Ökonometrie. Sein beruflicher Werdegang ist geprägt von einer engen Verbindung zwischen akademischer Forschung und aktueller Praxis. Dabei war er an der Umsetzung diverser Forschungsprojekte (wie zum Beispiel am Institut für strategische Kapitalmarktforschung) beteiligt.