Der Weg zum Bachelor

Unsere Bachelorstudiengänge "Tourismusmanagement" und "Unternehmensführung" werden in Kooperation mit der staatlichen Hochschule Zittau/Görlitz durchgeführt, die laut Hochschulranking zu den Top 5 (!) Hochschulen in Deutschland zählt.*

Sie richten sich ausschließlich an AbsolventInnen einer Höheren Lehranstalt, HAK, eines Kollegs oder eines Universitätslehrganges mit wirtschaftlichem/touristischem Schwerpunkt.

Die Besonderheiten des Studiums auf einen Blick:

  • Anrechung von bis zu 12 Modulen (60ECTS)
  • hochkarätige ExpertInnen aus der österreichischen Tourismusbranche und Wirtschaft gestalten gemeinsam mit Hochschul-ProfessorInnen aus Deutschland die Module
  • Lehre von brandaktuellen Themen gepaart mit wissenschaftlichem Hintergrund
  • kleine Studiengruppen (max. 33 Studenten/Jahrgang)
  • hohes Qualitätsniveau
  • geblockte Lehrveranstaltungen - geringe Präsenzzeit
  • persönliche und individuelle Betreuung

 

Die führenden Wirtschaftsschulen und -kollegs vertrauen auf IBS.

So findet das Studium in Wien in der Höheren Lehranstalt für Wirtschaft und Tourismus Bergheidengasse, in Salzburg-Klessheim** in den Salzburger Tourismusschulen und in Innsbruck** im Tourismuskolleg statt.

*laut einem Ranking aus dem Jahr 2016

**an diesen Standorten wird ausschließlich der Studiengang "Tourismusmanagement" angeboten